698w 01
Zurück zur Übersicht

WAKIZASHI 肥前住藤原國廣

WAKIZASHI, 47,3cm, sori 0,8cm, motohaba 3,04cm, sakihaba 2,27cm, motokasane 0,60cm, sakikasane 0,44cm, shinogi zukuri, sehr dichter ko- itame hada, suguha hamon, ubu nakago, 1 mekugi ana, sehr gute Politur, signiert: „HIZEN JU FUJIWARA KUNIHIRO“, mit Hozon- Papier der NBTHK, fehlerfreie Klinge, Hizen Provinz, um 1650.

Koshirae: Shirasaya. 

Kunihiro, mit bürgerlichem Namen Hashimoto Rokurozaemon, war der älteste Sohn der 1. Gen. Hirosada. Er arbeitete im Stil der Hizen Tradition und stellte hervorragende Klingen her. Entsprechend hoch ist er bewertet. Typisch sind der sehr dichte ko-itame hada und die hervorragende Härtung. Sein Enkel folgte der Tradition als 2. Gen. Hirosada. Kunihiro schmiedete hauptsächlich von Kanei(1624-1644) bis Manji(1658-1661). Er starb 1684 im Alter von 82 Jahren. Die Klinge hat eine wirklich schöne Politur, die auf den Bildern nicht voll zur Geltung kommt.

Bewertung
Hawley 50 Punkte
Toko Taikan 2,5 Mio. Yen
Fujishiro Chu Jo Saku
KKB Wazamono
698
Preis
3.950,00 €